Jutphaas (Vreeland) {Van Dorssen}

Einleitung

Dieser Stammbaum hat den Namen Van Dorssen, hat immer noch eine anständige Umfang und wird auf der Website von Piet van Dorssen auf Geneanet beschrieben. Der Stamm geht zurück mit Sicherheit zu einer Ehe 1750 in Jutphaas (Nieuwegein) und auch denn der Name war schon Van Dorssen. Vor dass der Anschluss erfolgt mit einem alten Van Dorssen Stamm in Vreeland (diese Sorte ist daher auch hier beschrieben), aber es gibt keine konkreten Beweise dafür. Die Theorie über die Verbindung wie jetzt gemacht stimmt jedenfalls nicht, aber in jedem Fall kann die Beziehung zwischen den Stämmen wahr sein. Allerdings gibt es auch eine realistische Chance, die dies aus Utrecht kommt (es gab eine bekannte alte Utrecht Familie Van Dorssen oder Dorschen). Aber der Name kann auch gut von Van Dorsten abgeleitet sein (wie in Amersfoort). Daher sehen Sie auch die Beschreibung bei Utrecht und im Hintergrund der Herkunft Name.

Aktueller Status

Die Auswirkungen dieses Stammbaums ist detailliert auf Geneanet ausgearbeitet, es heißt das aktuelle Teil der besten nach 1750 ausgearbeitet und wird dort gehalten. Hier finden Sie eine Übersicht und es gibt mehr am Ursprung gesucht.

Dieser Stammbaum hat viele aktive Zweige, die nicht in einem Schema ausgearbeitet werden. Weiter gibt es eine grafische Darstellung. Darüber hinaus betrachtet die Details der besten auf Geneanet.

Stifter Analyse

Im Hinblick auf die aktuellen Stammbaum aus Jutphaas (jetzt Nieuwegein) ist der Stammvater Cornelis van Dorssen heiratet am 26. Januar 1750 (Aufgebot 7 Januar) mit Alida van Ingen. Es geht um ein junger Mann und junge Frau, die beide bereits in Jutphaas Leben. Er starb am 29. September 1808 und auf dem Totenschein war gemeldet dass er etwa 84 Jahre war. Das würde bedeuten, dass er ca. 1724 geboren wurde. Sie war geboren am 7. Mai 1717 in Jutphaas mit Eltern Gerrit van Ingen und Gijsbertje Spint. Sie sind beide reformiert.

Außerdem gibt es folgende Anknüpfungspunkte, Beobachtungen und Überlegungen zu machen:

  • Der erste Sohn heißt Gerrit und wurde oft als den Vater der Frau genannt. Der nächste Sohn namens Hendrik. Chancen sind groß, dass dies der Name des Vaters von Cornelis ist (oder wäre das auch geschieht, Gerrit, aber dann ernannte ihn regelmäßig einen zweiten Sohn mit gleichen Namen oder eine Kombination).
  • Er ist von 1757 bis 1782 eine Anzahl von Zeiten in Taten, in der Regel als Kirchemeister und Schuldner.
  • Alida war 32 mit ihren Ehe, merkwertig das sie nicht schon zuvor geheiratet war (oder nicht gefunden).
  • In Jutphaas gibt es keine logische Neugeborenen benannte Cornelis in der Zeit von 1720 bis 1729. Auch weiter in der Provinz Utrecht nicht, doch muss die Quelle hier sein. Vielleicht war Cornelis nicht den Taufnamen.
  • In alle weiteren gefundenen relatierten Geburten in die Niederlanden zwischen 1720 und 1729 ist also nur eine Cornelis gefunden: einen katholischen Sohn in Breda. Sehr unwahrscheinlich, dass dies ihm wäre.
  • Van Dorssen in Amersfoort ist abgeleitet von Van Dorsten; in Utrecht umfasst auch rund drei Viertel aller Registrierungen um 1750 der Name Variationen Van Dorsten (der Rest ist meistens Van Dorssen). Wie wahrscheinlich ist es, dass auch Cornelis ein Van Dorsten war?
  • Die Analyse der Vreeland Familie steht bei Weitere Analysen.
  • Entsprechend den Kommentaren auf Geneanet bei Cornelis ist die Linie der Vreeland (über Willem). Das kann nicht:
    • Im Testament von Abraham van Dorssen von 1725 sind Hugo und Jacob, der einzige lebende Kinder von Mutter Witwe Aertje. Also keine Willem.
    • Im Testament von (Vater) Jacob van Dorssen 1732 steht, dass (Sohn) Jakob der einzige lebende Erbe war. Also keine Willem.
    • Wenn Cornelis ungefähr 1724 geboren ist, hätte Willem nur 17 gewesen und wäre es 5 Jahre vor seiner Heirat.
    • Der zweite Sohn von Sohn Hendricus und Maria Reijne ist Willem genannt, aber nach dem Vater der Maria.
    • Willem hat bei der Hochzeit die Name Van Dorste.
    • Auf grund seines Alters und Herkunft ist Willem den Sohn von Jockef van Dorsten und Rebecca Abrams, siehe auch die Analyse in Utrecht.
    • Willem hat wahrscheinlich von 1749 bis 1759 gefahren mit der niederländischen Ostindien-Kompanie (VOC).
    • Anthonia Dom war auch genannt Anthonia van Schaijk, ist immer noch mit Willem geheiratet im Jahre 1760 (sie katholisch, er reformiert) und verfügt über insgesamt 8 uneheliche Kinder. Es gibt jedoch keine Cornelis.
    • Ein Jan (Johannes) van Dorsten ist verheiratet mit der Schwester Pieternel van Leersum von Steijntje verheiratet mit Willem. Dass macht die Chancen das Jan und Willem Familie sind. Von Jan ist ist ein kleiner Zweig beschrieben, aber es fehlt die Beziehung noch mit Willem.
    • Was sind die Chancen, dass jemand aus Vreeland in Jutphaas kommt. Chancen sind größer auf jemanden aus Utrecht.
Weitere Analysen

Für das, was der ganze Stammbaum der Stifter Cornelis betrifft ist wenig mehr zu analysieren. Dies ist fast vollständig von Piet van Dorssen erarbeitet. Im Hinblick auf den möglichen vorherigen Stammbaum von Vreeland sind die notwendigen Vorbehalte und Bemerkungen:

  • Die ältesten Vorfahren, die sich niederschlägt ist Tieleman van Dorssen, die am Ende des 16. Jahrhunderts geboren ist und verheiratet mit Ghijsken. Seinen Kindern lebten in Vreeland und das Geschlecht ist über Sohn Jan Tielemans fortgesetzt.
  • Für diese Vorfahren war es auch noch verbunden mit Tyman und Willem in Utrecht um 1400, aber das ist rein für den Nachnamen (und das war damals phonetisch festgestellt, so dass ist nicht reell). Siehe auch die Beschreibung in Utrecht.
  • Es ist auch die Frage, was der Beweis der Eltern von Tieleman ist: Peter mit Bruder Claes.
  • Es gibt mehrere Ehen (Männer) ohne Kinder, einen weiteren Scheck werde gut (Peter ~ 1620, Jacob 1702, Barent 1660, Willem 1641). Das ist auffällig und die Frage ist, ob diejenigen unter anderen Namen oder an anderer Stelle nachkommen haben.
  • Eine Reihe von Söhne sind nach Niederländisch-Indien gegangen (Adriaen 1698, Jacob 1735, Abraham 1740) und haben dort vielleicht noch eine Zeit gelebt. Abraham hat angeblich ein Lebensmittelgeschäft in Banda auf Batavia im Jahre 1776 (Zeitungsartikel). Vielleicht sind hier nachkommen.
  • Interessant ist ein Abraham van Dorsten die 1669 in Amsterdam heiratet mit als Zeuge Bruder Tijmen. Sie kommen sowohl aus Utrecht mit als Vater Johannes oder Hans. Er hat einen kleinen Zweig mit einigen nachkommen. Er ist im Jahre 1645 in Utrecht geboren. Diese Namen stimmen perfekt mit Vreeland, wo gleichzeitig auch ein Abraham und Tieleman lebten. Das können jedoch nicht die Gleichen sein, vielleicht Cousins oder Cousinen? Jedoch Sie verwenden meistens Van Dorsten wo die zwei von Vreeland Van Dorssen gebraucht haben.
Archiv

Es gibt eine Reihe von interessanten Fakten über die Verweise in den Archiven:

  • Am Ende des 17. Jahrhunderts ab 1666 viele Referenzen des Stammbaums Vreeland, vor allem von Abraham in Nieuwersluis bezüglich Eigentum Überträgungen.
  • Dann einige Referenzen seines Sohnes Jacob (Schulze von Loenen), vor allem auch über Immobilien, Ende des 17. Jahrhunderts und Anfang des 18. Jahrhunderts.
  • Danach vielen Referenzen von der Sohn Jakob (von Jacob), dass Canonick/Canon des Doms in Utrecht und tritt als Partei in verschiedenen Angelegenheiten. Diese sind in den Jahren 1726 bis 1758.
  • Darüber hinaus immer noch locker mehrfach für verschiedene Mitglieder der Familie Vreeland: um 1670 einige von Tieleman und Willem (Eigentum, Strafe), Anfang des 18. Jahrhunderts einige Berichte von Barent Barentse, Johannes/Jan, Wijanda/Weyntje und Johanna (Eigentum / Zeugen) und allgemeine, Mitte 18. Jahrhundert einige Berichte von Jan, Weijntje, Johanna und Anthonia (Eigentum, Bussgeld, Zeuge).
  • Am interessantesten Verweise sind ein Beweis von Willem Janssen (1668), Tieleman (1697), Abraham (1701), Jan (1723) und Jakob (1725), Eheverträge von Johanna mit Albertus Heshusius (1732), ältere Annetje (1732), Testament Jan (1732), Testament Liesvelt Familie von Abraham (1739), Aufteilung des Vermögens auf die minderjährigen Kinder von Jan (1758), Testament Geertruij Jas (1767), Jan (1774, 1776) Testament Witwe Jakob (1782) und Albertus Heshusius (1789).
  • Interessant sind natürlich die VOC-Berichte von Adriaen 1716 (T1725, +1728), Jacob 1748 (+1781) und Abraham 1753 (+1786), die dort eine Zeitlang gelebt haben. Siehe auch Weitere Analyse.
  • Ab 1757 die ersten Berichte der Jutphaas Stammbaum auf Cornelis und Ende des 18. Jahrhunderts von den Söhnen Gerrit (Tischler) und Hendrik.
  • Im Jahre 1751 heiratet eine Anthonia van Dorssen mit Pieter van Nieuwenhuizen in Utrecht. Würde dieser Anthonia (1733)? Sie nennt sich danach als Mutter übrigens immer Van Rossum und lebte schon in Utrecht. Dies kann im Zusammenhang sein mit den Schwestern Van Leersum (siehe Utrecht, Wissen Sie Das) wo eine Nichte sich Van Rossum erwähnt.
Wissen Sie Das
  • Willem (1641, Vreeland) hat ein Wappen der Familie auf seinem Grab (siehe auch Heraldik).
  • Sehen Sie unter der Website auf Geneanet.
Grafiken väterliche Linie
  • Die vollständigen direkten väterlichen Linie (Name Träger) derjenigen, die Erwachsene geworden sind.
  • Die Überprüfung ist bis zu der Geburtsjahre von vor etwa einem Jahrhundert.
  • Wenn Striche unter den unteren Würfel stehen, bedeutet das das es noch Nachkommen gibt.

Textuelle Schema
  • Überblick über den Stammbaum von Excel mit Vreeland und Jutphaas bis 1800. Siehe weiter auf Geneanet.

What do you want to do ?

New mail

Van Dorsten